Forschungsprojekt

Sammlungen erhalten: Die Temperierung als Mittel der Präventiven Konservierung - Eine Bewertung

Museumssanierungen als EnOB Demonstrationsprojekte

Bedeutende Museumsbauten in Deutschland werden gegenwärtig oder in nächster Zukunft saniert. Bei den oft unter Denkmalschutz stehenden Museumsgebäuden stellen energetische, denkmalpflegerische aber auch nutzungsbedingte Zielvorgaben große Herausfoderungen für Planer, Nutzer und Baubeauftragte dar.

Das Projekt "Nachhaltige Sanierung von Museumsbauten" entwickelt in enger Zusammenarbeit zwischen Ingenieuren, Restauratoren und Kuratoren innovative Sanierungskonzepte an beispielhaften Museumsbauten. Mit einem ganzheitlichen Ansatz werden bewährte Technologien eingesetzt, innovative Baustoffe zur Verbesserung der energetischen Eigenschaften der Bauhülle erprobt. Untersucht werden dabei die Vereinbarkeit mit baudenkmalpflegerischen Grundlagen, mit den konservatorischen Anforderungen der Museumssammlung und mit nutzungsbedingten Rahmenbedingungen. 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren