Forschungsprojekt

Sammlungen erhalten: Die Temperierung als Mittel der Präventiven Konservierung - Eine Bewertung

Projekttreffen Juli 2012: Felix-Müller-Museum

(Neunkirchen a. Brand; 02.Juli 2012)

Die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen lädt alle Projektteilnehmer mit freundlicher Unterstützung des Felix-Müller-Museums zum Projekttreffen am 02. Juli 2012 nach Neunkirchen a. Brand ein. In der Katharinenkapelle der beschaulichen Marktgemeinde, nur wenige Gehminuten vom Felix-Müller-Museum entfernt, stellt das Projektteam aktuelle Arbeiten vor und bietet allen Vertretern der Partnermuseen die Möglichkeit, technische und konservatorische Fragen rund um das Thema der Temperierung anzusprechen. Mit zwei Gastvorträgen am Nachmittag lernen die Teilnehmer Erfolgsbeispiele aus dem Museumsalltag kennen. Abegrundet wird das Tagesprogramm durch Besichtigungsmöglichkeiten im Felix-Müller-Museum und in der Synagoge in Ermreuth.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung